Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/300179_82319/spielespiegel/shards/db.class.php on line 32
Der Spielespiegel – Brettspiele und Kartenspiele –
Ornament

Galaxy Trucker

Rezension von Tommy

Ornament
Verlag:  CGE   •   Art:  Brettspiel   •   Spieldauer:  45 bis 90 Minuten
Alter:  ab 8 Jahren   •   Jahrgang:  2008   •   Sprache:  Deutsch
Rezension © Der Spielespiegel

» Galaxy Trucker kaufen «

Einleitung

Die Cooperation ist ein interplanetares Konsortium, das sich ursprünglich mit dem Bau von Kanalisation und billigen Wohnungen auf weniger entwickelten Planeten beschäftigte. Lange taumelte sie am Rande des Bankrotts – der Transport des Materials zur Peripherie der Galaxis, wo sich die meisten unterentwickelten Planeten befinden, ist ein sehr teures und risikoreiches Unternehmen. Dann kam aber die Leitung der Cooperation auf eine Idee, die die ganze Branche zu einer lukrativen Angelegenheit machte. Sie fingen an, aus ihren Produkten billige Raumschiffsteile zu produzieren, und gründeten in der ganzen Galaxis ein Netz von Lagerhallen. Diese Lagerhallen sind die Chance für Abenteurer wie Sie. Es ist ganz einfach – Sie schließen einen Vertrag ab, mieten in der Lagerhalle kostenlos eine beliebige Zahl an vorfabrizierten Teilen, bauen aus ihnen ein Raumschiff und begeben sich auf eigene Faust auf den gefährlichen Weg zur Peripherie. Was Ihnen unterwegs verloren geht, dafür müssen Sie am Ende bezahlen, aber was Sie unterwegs verdienen, das bleibt Ihnen als Gewinn. Und zusätzlich bietet die Cooperation schöne Boni für schnelle Lieferungen der Teile in gutem Zustand in die Ziellagerhalle. Wenn Sie Pech haben, werden Sie bis zum Ende Ihres Lebens in Schulden leben. Falls Ihnen aber unterwegs das Glück zulächelt, verdienen Sie einen Haufen Geld und landen bei den oberen Zehntausend Milliarden der High Society.

Vorstellung

Galaxy Trucker ist ein schnelles Legespiel unter Zeitdruck, bei dem jeder Spieler versucht aus verschiedensten Teilen ein Raumschiff zusammenzubauen und damit nicht nur halbwegs ohne Schäden sondern vor allem auch mit Gewinn im Ziel anzukommen.

Dafür erhält zunächst jeder Spieler einen Raumschiffplan, der vorgibt wie man die Schiffsteile legen darf. In der Mitte befindet sich eine Pilotenkabine, von der aus das Raumschiff gebaut werden muss. Dazu ziehen die Spieler aus dem großen Haufen der verdeckt liegenden Teile in der Tischmitte ein Plättchen und entscheiden sich, ob sie es sofort anlegen oder wieder verdeckt in den Haufen zurücklegen wollen.

Dabei muss das Raumschiff bestimmte Kriterien erfüllen. So darf beispielsweise direkt hinter einem Antriebsteil (die zudem nach hinten zeigen müssen) kein anderes Teil liegen. Sonst wäre die Antriebsdüse ja auch blockiert. Ähnlich sieht es bei den Kanonen aus, denn auch hier darf direkt vor dem Teil kein anderes liegen. Alle Teile müssen zudem gültig miteinander verbunden sein. Es gibt drei Arten von Anschlüssen: einfache, doppelte und universelle. Einfache Anschlüsse passen nur an andere einfache oder aber an universelle. Doppelte Anschlüsse dementsprechend nur an doppelte oder ebenfalls an universelle.

Neben den bereits erwähnten Motoren, Kanonen und Pilotenkabinen können noch Batterien (spenden Energie für stärkere Kanonen, Motoren und für die Schutzschilde), Ladeflächen (für Warensteine, die man unterwegs einsammeln kann) und Schildgeneratoren verbaut werden. Wer mag kann auch ein Lebenserhaltungssystem für Aliens einbauen. Nur dadurch können Aliens mitfliegen (welche einen Bonus auf Waffen oder Antrieb geben).

Sobald ein Spieler meint sein Schiff wäre fertig dreht er die Sanduhr um und nimmt sucht sich eine Startposition. Er darf nun nichts mehr an seinem Raumschiff ändern, die anderen Spieler müssen aber mit ihren Schiffen fertig werden bevor die Sanduhr abläuft. Wer nicht fertig wird, muss eben ein unvollständiges Schiff auf die Reise schicken, was die Überlebenschancen nicht wirklich erhöht.

Nach dem Aufbau des Schiffes wird das Spiel sehr viel ruhiger, denn nun kommt es zur Auflösung was auf der Reise so alles passiert. Dazu wird eine bestimmte Anzahl an Flugkarten zu einem Stapel gemischt. Eine nach der anderen wird nun je eine Flugkarte umgedreht. Auf die Spieler kommen so unterschiedliche Dinge wie Planeten (auf denen man Warenwürfel findet), verlassene Schiffe (die man gegen eine Belohnung bergen kann), Meteoriten (die das Schiff in Stücke reißen wenn man Pech hat) und Feinde (nur wer ausreichend Kanonen dabei hat kann sie besiegen und eine Belohnung einfahren) zu. Die Raumschiffe werden dabei auf sehr unterhaltsame Art einem Stresstest unterzogen und es ist eher Regelfall als Ausnahme dass es zu deutlichen Verlusten kommt.

Sind alle Flugkarten abgearbeitet, so kommt es zur großen Creditverteilung. Diese gibt es für die Platzierung (denn viele Aktionen während der Flugkarten kosten Flugtage, so dass sich die Reihenfolge der Spieler ändert), für besonders schön gebaute Schiffe und für Warensteine, die man ins Ziel bringen konnte. Allerdings muss man auch für jedes verlorene Schiffsteil einen Credit abgeben. Jeder Spieler mit mindestens einem Credit hat das Spiel gewonnen, der Spieler mit den meisten Credits aber etwas mehr als die anderen.

Man kann das Spiel in mehreren Durchgängen auf verschiedenen Raumschiffplänen spielen. Dann zählt die Gesamtmenge an Credits nach der letzten Runde.

Die Anleitung ist sehr gut geschrieben - vor allem aber schafft sie es, Spaß schon beim Lesen zu erzeugen. Die Aufmachung der Teile ist gut gelungen und erstaunlich übersichtlich. Insgesamt kann die Ausstattung als sehr gut gelungen bezeichnet werden, auch wenn bei uns die Sanduhr immer wieder klemmte und durch eine andere ersetzt wurde.

Wertung

Bewertung:  6 von 6 Punkten
Auszeichungen:  Besonders gelungenes Spiel, Hoher Langzeitspielspa?

Galaxy Trucker ist ein etwas anderes Spiel. Nicht das Gewinnen steht hier im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erleben einer überaus unterhaltsamen Zerstörungsorgie. Selbst mit anzusehen wie das eigene Raumschiff auseinander bricht kann ungeahnten Spaß machen. Insofern hat die Anleitung völlig Recht, wenn sie sagt dass jeder ein Gewinner ist, der mit mindestens einem Credit ins Ziel kommt.

Das Spiel ist bei uns eingeschlagen wie eine Bombe. Auch wenn es sicherlich anspruchsvollere Spiele gibt, so kommt uns Galaxy Trucker immer wieder für eine Runde auf den Spieltisch. Kaufempfehlung!


» Dieses Spiel bei Spieleoffensive kaufen
» Dieses Spiel bei Amazon kaufen
» Dieses Spiel bei BoardgameGeek ansehen

« Zurück

Alle Rezensionen

19697 WondersA Game of ThronesAcquireAd AstraAge of MythologyAgentenjagdAgricolaAm Rande des GletschersAndroidAnno DominiArkham HorrorAsteroydsBattleloreBattlestar GalacticaBehindBelfortBetrayal at House on the HillBig DealBlood BowlBlood RaceCarabandeCarcassonneCarolus MagnusCartagenaChez GeekColosseumCosmic EncounterCraniumCranium ZigityCubaDas Geheimnis der AbteiDer Herr der RingeDer Herr der RingeDer kleine HobbitDer Weg nach DrakoniaDescentDescent 2. EditionDicelandDicerunDie großen Abenteuer der kleinen HobbitsDie Kutschfahrt zur TeufelsburgDie Legenden von AndorDie neuen EntdeckerDie Pyramiden des JaguarDie Siedler von CatanDiplomacyDog eat DogDominant SpeciesDominionDrachendeltaDrachenreiterDrakonDungeon LordsDungeon TwisterEarth RebornEclipseEl MoondoElfenlandEminent DomainEscapeEvoEvolutionFette AutosFliegenFormula DFrag!Fremde FedernFunkenschlagGalaxy TruckerGodsGolf ManiaHack!Heimlich & Co.Herr der FrittenHistory of the WorldHöhlen GrölenJuntaKill Dr. LuckyKing ArthurLa CittàLagunaLe HavreLöwenherzMag BlastMag BlastMake and BreakMall of HorrorMedinaMetroMystery ExpressNexus OpsOgallalaPandemiePiratenbuchtPiratenbuchtPlanet SteamPolterdicePrince of the CityPuerto RicoRace for the GalaxyRailroad TycoonRexRisk 2210 ADRoads & BoatsRobo RallyRobo RallyRTL SkispringenRückkehr der HeldenRuneboundSan JuanSchatten über CamelotSchatten über CamelotSenjiSerenissimaSharkSid Meier‘s CivilizationSmallworldSnow TailsSo ein HundelebenSpace AlertStarcraftSternenschiff CatanTetra MasterThunderstoneTrans AmericaTwilight ImperiumTwilight Imperium: ArmadaUrlandUrsuppeVexVillageWerwölfe von DüsterwaldWo ist das Gehirn?World of WarcraftWorld of WarcraftZug um ZugZug um Zug