Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/300179_82319/spielespiegel/shards/db.class.php on line 32
Der Spielespiegel – Brettspiele und Kartenspiele –
Ornament

Am Rande des Gletschers

Rezension von Tommy

Ornament
Verlag:  Krimsus Krimskramskiste   •   Art:  Kartenspiel   •   Spieldauer:  30 Minuten
Alter:  ab 10 Jahren   •   Jahrgang:  2003   •   Sprache:  Deutsch
Rezension © Der Spielespiegel

» Am Rande des Gletschers kaufen «

Vorstellung

Der aktuelle Schwung von Kartenspielen der Krimskramskiste steht ganz unter dem Zeichen der Höhlenmenschen. In Am Rande des Gletschers wird das Leben eines Clans steinzeitlicher Menschen erlebt, wobei das Ziel ist, möglichst viele Trophäen zu erhalten. Die Höhle jedes Spielers besteht aus vier verschiedenen Bereichen, die jeweils einen Aspekt des damaligen Lebens darstellen: Personen, Essen, Waffen und Artefakte. Zu Beginn erhält jeder Spieler eine solche Höhlenkarte, die er offen vor sich auslegt. Dann zieht er drei Clankarten auf die Hand, auf denen Personen abgebildet sind. Die restlichen Clankarten werden gemischt und als Zugstapel verwendet, ebenso wie die Jagdkarten. Schließlich darf jeder Spieler vom Stapel der gemischten Ereigniskarten eine Karte auf die Hand nehmen.
Das Spiel geht nun über mehrere Jahre, wobei eine zufällig ans Ende des Jagdstapels eingemischte Winterkarte das Ende eines Jahrs repräsentiert. Der aktive Spieler deckt drei Jagdkarten auf, die im Folgenden abgehandelt werden. Alle Einzelheiten aufzuführen würde hier zu weit führen, aber es gilt, möglichst wertvolle Gegenstände an sich zu bringen und durch geschicktes Einsetzen seiner Resourcen (vor allem Personen, aber auch Waffen und Artefakte), Beute zu machen. Beute benötigt unterschiedliche viele Personen, die sich an der Jagd (bei Tieren) oder Suche (bei Pflanzen) beteiligen. Waffen unterstützen die Jäger und Sammler bei einigen Beutearten, während sie bei anderen nutzlos sind. Anschließend wird mit einem Würfel gewürfelt und bei Erfolg ist der Clan um eine Beute reicher. Eingesetzte Personen werden dabei in die Höhle abgelegt, was sie für die nächste Jagdphase lahmlegt. Erst wenn sich die Personen in der Höhle gut erholt haben, kommen sie zurück auf die Hand und können zur Beutejagd eingesetzt werden.
Sobald die Winterkarte gezogen wird, erfolgt eine Wertungsrunde, nach der die Karten für ein neues Jahr vorbereitet werden. Die Spieler würfeln jeweils dreimal und addieren einmal den höchsten Geschichtswert ihrer erbeuteten Tier-, Pflanzen- und Artefaktkarten. Wer dabei in einer Kategorie den höchsten Wert hat, erhält eine Trophäe. Im Winter wird nun überprüft, ob die Spieler genügend Nahrung für ihre Personen erbeuten konnten. Ist genügend Nahrung vorhanden, darf der Spieler eine weitere Clankarte ziehen. Hat man aber mehr als die Hälfte seiner Personen hungern lassen, so muss man eine Clankarte abgeben.
Das Spiel endet, wenn ein Spieler im Winter eine zuvor nach Anzahl der Spieler festgelegte Menge an Trophäen gesammelt hat.
Die Karten sind sehr schön gezeichnet und ansprechend, leider gilt dies nicht für die Anleitung, die ich als recht konfus und unübersichtlich empfand. Das Spiel ist für ein Kartenspiel aber auch relativ umfangreich und kompliziert, was sich aber nach ein paar Spielen gibt, wenn man die Zusammenhänge besser erfasst hat.

Wertung

Bewertung:  3 von 6 Punkten

Das große Problem an Am Rande des Gletschers ist der zu hohe Glücksfaktor. Bei der Jagd ist das ja noch in Ordnung, bei der Jahreswertung aber ist das Glück zu dominant. Bei unseren Testspielen haben wir uns mit einem W4 für die Wertung geholfen oder sogar nur alle mit einem normalen Würfel würfeln lassen und der, der am höchsten gewürfelt hat, hat einen Extrapunkt bekommen. Ansonsten sind die Regeln gut gelungen und passen sehr gut zum gewählten Thema.


» Dieses Spiel bei Spieleoffensive kaufen
» Dieses Spiel bei BoardgameGeek ansehen

« Zurück

Alle Rezensionen

19697 WondersA Game of ThronesAcquireAd AstraAge of MythologyAgentenjagdAgricolaAm Rande des GletschersAndroidAnno DominiArkham HorrorAsteroydsBattleloreBattlestar GalacticaBehindBelfortBetrayal at House on the HillBig DealBlood BowlBlood RaceCarabandeCarcassonneCarolus MagnusCartagenaChez GeekColosseumCosmic EncounterCraniumCranium ZigityCubaDas Geheimnis der AbteiDer Herr der RingeDer Herr der RingeDer kleine HobbitDer Weg nach DrakoniaDescentDescent 2. EditionDicelandDicerunDie großen Abenteuer der kleinen HobbitsDie Kutschfahrt zur TeufelsburgDie Legenden von AndorDie neuen EntdeckerDie Pyramiden des JaguarDie Siedler von CatanDiplomacyDog eat DogDominant SpeciesDominionDrachendeltaDrachenreiterDrakonDungeon LordsDungeon TwisterEarth RebornEclipseEl MoondoElfenlandEminent DomainEscapeEvoEvolutionFette AutosFliegenFormula DFrag!Fremde FedernFunkenschlagGalaxy TruckerGodsGolf ManiaHack!Heimlich & Co.Herr der FrittenHistory of the WorldHöhlen GrölenJuntaKill Dr. LuckyKing ArthurLa CittàLagunaLe HavreLöwenherzMag BlastMag BlastMake and BreakMall of HorrorMedinaMetroMystery ExpressNexus OpsOgallalaPandemiePiratenbuchtPiratenbuchtPlanet SteamPolterdicePrince of the CityPuerto RicoRace for the GalaxyRailroad TycoonRexRisk 2210 ADRoads & BoatsRobo RallyRobo RallyRTL SkispringenRückkehr der HeldenRuneboundSan JuanSchatten über CamelotSchatten über CamelotSenjiSerenissimaSharkSid Meier‘s CivilizationSmallworldSnow TailsSo ein HundelebenSpace AlertStarcraftSternenschiff CatanTetra MasterThunderstoneTrans AmericaTwilight ImperiumTwilight Imperium: ArmadaUrlandUrsuppeVexVillageWerwölfe von DüsterwaldWo ist das Gehirn?World of WarcraftWorld of WarcraftZug um ZugZug um Zug