Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/300179_82319/spielespiegel/shards/db.class.php on line 32
Der Spielespiegel – Brettspiele und Kartenspiele –
Ornament

3. Edition

Robo Rally

Rezension von Tommy

Ornament
Verlag:  Avalon Hill   •   Art:  Brettspiel   •   Spieldauer:  90 Minuten
Alter:  ab 12 Jahren   •   Jahrgang:  2005   •   Sprache:  Englisch
Rezension © Der Spielespiegel

» Robo Rally kaufen «

Vorstellung

Zwei bis acht durchgeknallte Roboter liefern sich in einer alten Fabrik ein heißes Rennen, bekämpfen sich oder versuchen Flaggen zu stehlen. Dabei müssen sie nicht nur ihre Gegner und deren Waffen, sondern auch die Tücken der Fabrik fürchten. Robo Rally ist kein neues Spiel, sondern schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Zunächst ein Geheimtipp da nur in englischer Sprache erhältlich, wurde es schließlich auch auf Deutsch von Amigo Spiele veröffentlicht, die es aber nicht lassen konnten, das Spielprinzip stark zu vereinfachen und die Anzahl der Spieler zu reduzieren. Da das "alte" Robo Rally inzwischen kaum mehr erhältlich ist, warten viele Fans auf eine neue Auflage, die nun bei Avalon Hill erschienen ist. Das Spiel Zunächst zum Spielprinzip: der Spielplan besteht aus quadratischen Einzelplänen, auf denen in Raster unterteilte Fabrikanlagen zu sehen sind. Da gibt es Förderbänder, Gruben, gewaltige Schieber und Rampen. Ein bis vier dieser Pläne werden aneinandergelegt und auf ihnen wird durch durchnummerierte Flaggenpunkte ein Kurs abgesteckt, den die Roboter ablaufen müssen. Durch das Setzen der Flaggenpunkte wird auch bestimmt wie die Stimmung des Spiels sein wird: liegen die Flaggenpunkte so, dass sich die Roboter auf dem Weg gegenseitig immer wieder begegnen, wird mehr Wert auf Action und Karambolagen gelegt. Zur Steuerung seines Roboters erhält jeder Spieler Programmkarten auf die Hand, aus denen er seine Register (so etwas wie einzelne Spielschritte) verdeckt legen muss. Programmkarten sind zum Beispiel: laufe ein Feld nach vorne, drehe dich um 90 Grad nach rechts, drehe dich um 180 Grad, etc. Indem man nun die einzelnen Schritte festlegt, hofft man unbeschadet durch die Hindernisse auf dem Spielplan zu kommen. Anschließend drehen alle Spieler ihre erste Programmkarte um und vollziehen ihre Anweisungen. Dabei kann es vorkommen, dass sich zwei Roboter gegenseitig behindern. Um zu bestimmten, wessen Handlung Vorrang hat verfügt jede Karte über einen Zahlenwert. Nun kann es sein, dass ein Roboter von einem anderen um ein Feld verschoben wird - was zur Folge hat dass die nächsten Programmkarten von einer falschen Position ausgehen. Chaos ist vorprogrammiert. Aber auch die Fabrikfelder haben Einfluss auf die Roboter durch Förderbänder oder Schieber. Sind alle Register ausgeführt worden, so beginnt eine neue Runde und alle Spieler füllen die Register wieder mit Programmkarten. Das geht so lange, bis der erste Spieler es geschafft hat, alle Flaggenpunkte abzufahren. Er wird zum Sieger des Rennens erkärt und sein Roboter hat sich eine Kanne Öl redlich verdient. Unterwegs kann es aber auch passieren, dass die Roboter Schaden nehmen - nicht zuletzt deswegen weil jeder Roboter mit einem Standardlaser ausgestattet ist. Schaden führt dazu, dass der Spieler immer weniger Handkarten erhält, später sogar dazu dass er weniger Register programmieren darf und die restlichen zufälligen belegt werden. Auf bestimmten Feldern kann sich der Roboter reparieren oder mit Sonderausstattung ausrüsten. Diese Ausstattungskarten zeigen Waffensysteme, Verteidungsmöglichkeiten oder machen den Roboter schneller bzw. wendiger. Neben den Rennen ist es auch möglich, Deathmatches (der letzte überlebende Roboter im Ring ist der Sieger) oder Capture the Flag Runden (zwei Team haben jeweils eine Flagge und die Aufgabe die Flagge des anderen Teams zu stehlen) zu spielen. Dazu gibt es auch noch einige optionale Regeln um das Spiel komplexer zu gestalten. Unterschiede zur alten Ausgabe Mit "alte Ausgabe" meine ich die englische Version, nicht die stark abgespeckte deutsche. Zunächst zur Ausstattung und Optik: die Roboter sind nicht mehr aus Zinn, sondern aus Plastik, sehen aber dennoch sehr gut aus. Die Spielbretter haben die gleiche Größe (Pläne alter Ausgaben können also weiterverwendet werden!), sind aber aus dünnerer Pappe als früher. Die Karten, die Anleitung und die Pappcounter inkl. Flaggenpunkte aus (durchsichtigem) Plastik wurden generalüberholt und sind nun qualitativ wesentlich besser. Als Neuerung liegt ein "Startplan" bei - ein kleinerer Spielplan mit den festgelegten Startpositionen für die Roboter. Dies macht die virtuellen Startroboter der früheren Editionen überflüssig und ist eine nette Idee, um das Spiel einfacher zu halten ohne auf Spaß zu verzichten. In die gleiche Richtung gehen auch die neuen Roboterübersichten, die eine gelungene Übersicht über Spielregeln, Schadenszustand und Register geben. Dem Spiel liegt nun eine 30-Sekunden-Sanduhr bei, die dann aktiviert wird, wenn alle Spieler außer einem mit der Programmierung fertig sind. So wird verhindert, dass man wegen eines Spielers, der sich nicht entscheiden kann, ewig warten muss. Dennoch artet es nicht in Stress aus, weil die Uhr ja erst verwendet wird, wenn nur noch ein Spieler zögert. Ein paar kleine Regeländerungen und ein "Course Manual", in dem sinnvolle Strecken und Spielmodi aufgeführt werden, machen den sehr guten Eindruck komplett.

Wertung

Bewertung:  6 von 6 Punkten
Auszeichungen:  Besonders gelungenes Spiel, Hoher Langzeitspielspa?

Dies ist die vielleicht beste Edition von Robo Rally, denn ihr gelingt es das Spiel einsteigerfreundlicher und übersichtlicher zu gestalten ohne auch nur eine Spur Spielspaß zu verlieren. Dass Robo Rally an sich ein geniales Spiel ist brauche ich wohl kaum zu erwähnen. Auch der Preis geht angesichts der Ausstattung und der Spielerzahl voll in Ordnung. Unbedingt ausprobieren!


» Dieses Spiel bei Spieleoffensive kaufen
» Dieses Spiel bei BoardgameGeek ansehen

« Zurück

Alle Rezensionen

19697 WondersA Game of ThronesAcquireAd AstraAge of MythologyAgentenjagdAgricolaAm Rande des GletschersAndroidAnno DominiArkham HorrorAsteroydsBattleloreBattlestar GalacticaBehindBelfortBetrayal at House on the HillBig DealBlood BowlBlood RaceCarabandeCarcassonneCarolus MagnusCartagenaChez GeekColosseumCosmic EncounterCraniumCranium ZigityCubaDas Geheimnis der AbteiDer Herr der RingeDer Herr der RingeDer kleine HobbitDer Weg nach DrakoniaDescentDescent 2. EditionDicelandDicerunDie großen Abenteuer der kleinen HobbitsDie Kutschfahrt zur TeufelsburgDie Legenden von AndorDie neuen EntdeckerDie Pyramiden des JaguarDie Siedler von CatanDiplomacyDog eat DogDominant SpeciesDominionDrachendeltaDrachenreiterDrakonDungeon LordsDungeon TwisterEarth RebornEclipseEl MoondoElfenlandEminent DomainEscapeEvoEvolutionFette AutosFliegenFormula DFrag!Fremde FedernFunkenschlagGalaxy TruckerGodsGolf ManiaHack!Heimlich & Co.Herr der FrittenHistory of the WorldHöhlen GrölenJuntaKill Dr. LuckyKing ArthurLa CittàLagunaLe HavreLöwenherzMag BlastMag BlastMake and BreakMall of HorrorMedinaMetroMystery ExpressNexus OpsOgallalaPandemiePiratenbuchtPiratenbuchtPlanet SteamPolterdicePrince of the CityPuerto RicoRace for the GalaxyRailroad TycoonRexRisk 2210 ADRoads & BoatsRobo RallyRobo RallyRTL SkispringenRückkehr der HeldenRuneboundSan JuanSchatten über CamelotSchatten über CamelotSenjiSerenissimaSharkSid Meier‘s CivilizationSmallworldSnow TailsSo ein HundelebenSpace AlertStarcraftSternenschiff CatanTetra MasterThunderstoneTrans AmericaTwilight ImperiumTwilight Imperium: ArmadaUrlandUrsuppeVexVillageWerwölfe von DüsterwaldWo ist das Gehirn?World of WarcraftWorld of WarcraftZug um ZugZug um Zug